Imkerverein Achim e.V.
Imkerverein Achim e.V.

Imkerwissen

Aufbruch in eine neue Bienenhaltung

Artgerechter Umgang mit den kleinsten Haustieren

Wie verschafft man Bienen Lebensbedingungen, die sie gesund erhalten? Wie sollten Bienenunterkünfte beschaffen sein? Wie sieht ein artgemäßer Umgang mit Bienen aus und wie eine bienengerechte Umwelt? Zu all diesen Fragen erhalten Sie in dem Buch „Aufbruch in eine neue Bienenhaltung“ von Manfred Schmitz wissenschaftliche Anregungen aus der neuesten Bienenforschung in Form von ausgearbeiteten Vorträgen der Bienen-Koryphäen Jürgen Tautz, Torben Schiffer und Thomas D. Seeley.

Sie erfahren zudem, wie Sie deren Forschungsergebnisse direkt umsetzen. Und Manfred Schmitz verbindet die aktuelle Forschung mit seiner Imkerpraxis und zeigt anhand seiner Erfahrungen Wege zu einer artgerechteren Bienenhaltung auf. Er plädiert dafür, die natürlichen Wege der Honigbiene zu ihrer Gesunderhaltung stärker in den Mittelpunkt zu rücken. In seinem Unternehmen „wiesenkind – Naturerfahrung von Anfang an“ bietet Schmitz u.a. Imkerausbildungen und Seminare sowie Beratungen und den Aufbau naturnaher Imkereien an.

Schmitz, Manfred: „Aufbruch in eine neue Bienenhaltung. Aktuelle Forschung zu bienengerechter Imkerei. Mit Expertenwissen von Seeley, Tautz & Schiffer“. 208 Seiten. 80 Farbfotos, 14 Zeichnungen, 2 Tabellen. Preis: 29,95 Euro. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart.

ISBN 978-3-8186-0962-7

Nicht in der Vereinsbücherei verfügbar!

Die Bienenkönigin

Auf der Suche nach der Königin

Wer Bienen halten möchte, muss ihre Königin verstehen. Aber wie findet man sie im Gewimmel zwischen Arbeiterinnen und Drohnen? Das zeigt die Imkerin Hilary Kearney in ihrem Buch „Die Bienenkönigin“. Tausende von Honigbienen in einem Stock bilden aufgrund ihrer sozialen Organisation einen sogenannten Superorganismus. Jede einzelne Biene ist Teil davon, und nur zusammen erfüllen sie alle Funktionen, die für das Überleben des Bienenvolkes notwendig sind. Die Königin spielt in diesem Organismus eine zentrale Rolle: Sie ist die Einzige, die für Fortpflanzung sorgen kann.

Wer also imkern möchte, muss die Königin identifizieren können, damit sie z.B. bei der Honigernte nicht verletzt oder gar aus dem Stock entfernt wird. Mit diesem Buch können Sie die Suche nach der Königin trainieren und erfahren viel Nützliches und Praktisches zur Bienenhaltung. Dazu schildert die Autorin auch einige verrückte Erlebnisse aus ihrem Imker-Alltag und präsentiert einzigartige Fotos, die einen faszinierenden Einblick in die Welt der Bienen gewähren.

Kearney, Hilary: „Die Bienenkönigin. Was jeder Hobbyimker wissen muss“. 128 Seiten. Zahlreiche Farbfotos und ausklappbare Suchbilder. Preis: 22,00 Euro. Haupt Verlag, Bern/CH.

ISBN: 978-3-258-08171-7

Nicht in der Vereinsbücherei verfügbar!

Honigbienen – einfach genial

Nach dem Erfolg von „Die Wege des Honigs“ präsentieren uns der Bienenfotograf Eric Tourneret und die Journalistin Sylla de Saint Pierre zusammen mit dem Bienenexperten Prof. Dr. Jürgen Tautz in ihrem neuen Bildband „Das Genie der Honigbienen“ faszinierende Aufnahmen und beeindruckende neue Fakten rund um den Bien. Lassen Sie sich verzaubern von den eindrucksvollen Fotografien, die noch nie Gesehenes sichtbar machen, und erfahren Sie, wie der geniale Superorganismus Honigbiene funktioniert:

Die Autoren beschreiben die Beziehungen zwischen Mensch und Bienen und erläutern die Architektur des Bienenstocks. Sie zeigen die Stationen im Leben einer Biene und ihre Aufgaben und erklären, wie vielfältig Bienen kommunizieren, was ihre kollektive Intelligenz ausmacht, wie sie demokratische Entscheidungen treffen und dass sie individuelle Charaktere sind, die auch mal faulenzen ... Dieses Buch gibt tiefe Einblicke in das spannende, geheime Leben der Bienen.

Tourneret, Éric; de Saint Pierre, Sylla; Tautz, Jürgen: „Das Genie der Honigbienen“. 264 Seiten. 152 Farbfotos, Preis: 49,95 Euro. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart. ISBN 978-3-8001-7999-2.

Nicht in der Vereinsbücherei verfügbar!

Die Honigfabrik

'Alles über unser Lieblingsinsekt

Das Leben im Bienenvolk - endlich anschaulich erzählt

Die spannendsten Entdeckungen und größten Geheimnisse der Bienenforschung

Warum Menschen und Bienen nur miteinander überleben

ISBN/EAN: 9783579086699

Jürgen Tautz, geboren 1949, ist Verhaltensforscher, Soziobiologe und Bienenexperte.

Er ist Professor em. am Biozentrum der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Seit 2006 entwickelt und leitet Tautz das interdisziplinäre Projekt HOneyBee Online Studies (HOBOS). Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und wurde für die populäre Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2012 mit dem Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Imkern als Hobby

Der Weg zum eigenen Bienenvolk, Von der Anschaffung über die Pflege bis zur Honiggewinnung
Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG
Ratgeber/Natur/Hobbytierhaltung
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S., 1 s/w Illustr., 3 farbige Illustr., 0 s/w F
Format (T/L/B): 1.2 x 21.9 x 17.7 cm
Einband: gebundenes Buch

Bienen gesund erhalten. Krankheiten vorbeugen, erkennen und behandeln

So bleiben Bienen gesund

Die Honigbiene ist das drittwichtigste Nutztier des Menschen. Weit mehr Bedeutung als für die Honigproduktion hat die Biene als Bestäuberin der Nutz- und Wildpflanzen. Die Gesundheit des Superorganismus Bienenvolk hängt ab von Umwelt- und Haltungsbedingungen. Wie Sie als Imker Ihre Völker führen und so Krankheiten vorbeugen oder behandeln können, beschreibt das Buch „Bienen gesund erhalten“ von Wolfgang Ritter.

Der Biologe und anerkannte Experte für Bienengesundheit erklärt wissenschaftlich aktuell und verständlich, wie Sie für das Wohl des Bienenvolks sorgen können. Er beschreibt die wichtigsten Krankheiten und ihre Diagnose, und er erklärt, was Sie tun und beachten müssen, wenn Ihre Bienen von einem Krankheitserreger befallen worden sind. Damit ist das Buch ein wichtiger Praxis-Ratgeber für alle (Hobby-)Imker.

Ritter, Wolfgang: „Bienen gesund erhalten. Krankheiten vorbeugen, erkennen und behandeln“. Imker-Praxis. 216 Seiten. 37 Farbfotos auf Tafeln, 50 Zeichnungen, 10 S/W-Fotos. Preis: 26,90. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart.

ISBN 978-3-8001-8289-3.

In der Vereinsbücherei verfügbar

(Inventarnummer 109)!

Unsere ersten Bienen

Ein „Bienen-Erklärbuch“

Sie träumen vom eigenen, naturgemäß gehaltenen Bienenvolk in Ihrem Garten und eigenem Honig? Sie möchten den Bienen helfen, weil Ihnen die Natur und gesunde Lebensmittel am Herzen liegen? Doch wie anfangen und alles richtig machen? In ihrem Buch „Unsere ersten Bienen“ erklärt die Naturpädagogin und Imkerin Angelika Sust, wer Ihnen beim Imkern hilft, welche Art des Imkerns zu ihnen passt und wie Sie zum Start einen Schwarm oder ein Volk bekommen.

Das Buch zeigt den Ablauf des Bienenjahres, wie Sie erkennen, ob es Ihren Bienen gut geht, welche Tätigkeiten Monat für Monat nötig sind, um das Volk richtig zu betreuen und gesund zu erhalten. Es stellt den Bienenstaat und gesunde Produkte von Honig bis Propolis vor, zeigt das Bienenzuhause und verschiedene Arten der Bienenhaltung sowie Trachtpflanzen und gefürchtete Krankheiten. Dieser Ratgeber macht die Hobbyimkerei verständlich.

Sust, Angelika: „Unsere ersten Bienen“. 128 Seiten. 105 Farbfotos, 2 Zeichnungen. Preis: 16,90 Euro. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart.

ISBN 978-3-8001-0387-4.

Nicht in der Vereinsbücherei verfügbar!

Unser Imkern mit dem Magazin

Dieses Bienenbuch ist 4 mal mit einer Goldmedaille durch den Apimondia-Kongreß ausgezeichnet worden. Karl Pfefferle ist seit 1987 Ehrenmitglied der Weltimkerorganisation (Apimondia). Sein Wort hat Gewicht bei den Imkern in aller Welt. Das Buch enthält alles Wissen über die Imkerei. Für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet.

In der Vereinsbücherei verfügbar

(Inventarnummer 67)!

Züchtung der Honigbiene

Bruder Adam ist der erfolgreichste Bienenzüchter aller Zeiten. Sein oberstes Ziel war das Wohl der Biene und damit auch des Imkers. Kurz und bündig sind alle seine Erfahrungen in der Bienenzucht von der Theorie über die Praxis bis hin zur Erläuterung der verschiedenen Bienenrassen und deren Eigenschaften aufgeschrieben. Diese Buch gilt als sein Lebenswerk und wird in der ganzen Welt bewundert.

In der Vereinsbücherei verfügbar

(Inventarnummer 98)!

Imkern, rückenschonend und kraftsparend

Kraftsparend imkern

Imkern erfreut sich zunehmender Beliebtheit und leistet zudem noch einen Beitrag zum naturnahen Gärtnern. Doch ein Bienenstock – gut gefüllt mit 30 kg Honig –ist ganz schön schwer! Vor allem ältere Imker und Frauen schaffen es oft kaum, dieses Gewicht alleine zu bewegen.

Damit das Imkern nicht zur Last wird, zeigen Friedrich Pohl und Jörg Knuppertz in ihrem Buch „Imkern, rückenschonend und kraftsparend“, wie man ohne allzu großen Kraftaufwand und körpergerecht arbeitet. Sie zeigen, wie man richtig hebt und trägt, stellen Methoden, Techniken und Hilfsmittel vor, die die Arbeit erleichtern, und erklären, wie man mit der richtigen Arbeitsweise den Rücken entlasten kann. So bleibt Imkern für Jung und Alt ein gesundes, tolles Hobby.

Pohl, Friedrich; Knuppertz, Jörg: „Imkern, rückenschonend und kraftsparend“. 96 Seiten, 130 Farbfotos. Preis: 14,99 Euro. Kosmos Verlag, Stuttgart.

ISBN 978-3-440-14561-6

Nicht in der Vereinsbücherei verfügbar!

Imkern Monat für Monat

Das Bienenjahr

Im Jahr der Bienen zählt jeder Augenblick. Welche Auswirkungen Jahreszeiten und Witterung auf das Bienenvolk haben, erklärt das Buch „Imkern Monat für Monat“ von Jean Riondet. Es ist ein Leitfaden und idealer Begleiter für alle Stationen des Bienenjahrs – von Januar bis Dezember.

Dabei berücksichtigt es die Biologie der Biene, den Lebensrhythmus des Bienenvolkes und die spezifischen Klima- und Trachtbedingungen am Standort. Aus den Erfahrungen von über 40 Jahren Bienenhaltung beschreibt der Autor alle Tätigkeiten, Handgriffe und Methoden übersichtlich und leicht nachvollziehbar.

Der reich illustrierte Arbeitskalender zeigt Ihnen die monatlichen Arbeiten Schritt für Schritt. Er hilft Ihnen außerdem, Trachtpflanzen und Klima im Auge zu behalten, damit Sie Ihre Bienenvölker zu jeder Zeit optimal führen und gesund und fruchtbar erhalten, damit Sie guten Honig von ihnen ernten können.

Riondet, Jean: „Imkern Monat für Monat – leicht gemacht“. 160 Seiten. 175 Farbfotos, 50 Farbzeichnungen. Preis: 19,90 Euro. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart. ISBN 978-3-8001-8355-5.

In der Vereinsbücherei verfügbar

(Inventarnummer 112)!

Die Honigbiene

Die Biene: beeindruckend produktiv

Das Leben der Bienen und der Aufbau ihres Staates sind ein beeindruckendes Naturwunder. In seinem Buch „Die Honigbiene“ gewährt der staatliche Bienenfach- und Zuchtberater beim Regierungspräsidium Freiburg i. Br., Armin Spürgin, einen Blick in das Bienenvolk, ihre Lebensweise und Bedeutung für die Natur sowie den Aufbau ihres Staates.

Der Autor erklärt, wie der Bienenstaat und die Bienensprache funktionieren, wie die Menschen mit der Imkerei begannen und wie das praktische Imkern heute aussieht. Außerdem finden Sie alles Wichtige zu den Themen: Biologie der Bienen, Umgang mit den Bienen, der beste Standort für die Völker, Beuten und Rähmchen, jährliche Kosten, Produkte der Bienen, Imkerlatein und Fachberatung.

Sie bekommen einen einmaligen Einblick in die Welt der Honigbienen im Jahreslauf, lernen den Weg von der Blüte zum leckeren Honig kennen und erfahren, wie man mit Freude imkert. Nützliche Adressen runden den kleinen Ratgeber ab.

Spürgin, Armin: „Die Honigbiene. Vom Bienenstaat zur Imkerei“. 128 Seiten. 79 Farbfotos, 39 Zeichnungen. Preis: 9,90 Euro. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart. ISBN 978-3-8001-7848-3.

Nicht in der Vereinsbücherei verfügbar!

Imkern für dummies

Sie möchten Ihre eigenen Bienen halten und selbst leckeren Honig produzieren? Kein Problem! "Imkern für Dummies" führt Sie Schritt für Schritt durch alle Phasen der Honigproduktion: von der Auswahl der richtigen Ausrüstung bis zur Ernte und Vermarktung Ihres eigenen Honigs. Sie erfahren alles, was Sie über die Biologie, Züchtung und Pflege Ihres Bienenvolkes wissen müssen, wie Sie Schädlinge bekämpfen und sich Ihren Bienen nähern, ohne gestochen zu werden. So können Sie vielleicht schon bald Ihren eigenen Honig genießen.

2016, 1. Aufl., 382 Seiten, mit Abbildungen, Maße: 17,4 x 24,1 cm, Kartoniert (TB), Deutsch, Übersetzer: Tobias Schwaibold, Verlag: Wiley-VCH Dummies, ISBN-10: 3527711023, ISBN-13: 9783527711024, Erscheinungsdatum: 12.10.2016

Nicht in der Vereinsbücherei verfügbar!

Königinnenzucht

Praxiswissen für Imker

Gänzlich überarbeitet, aktualisiert und erweitert liegt das Standardwerk über die Königinnenzucht nun in einer Neuausgabe vor.

Die Königinnenzucht ist einer der wichtigsten Aspekte für eine erfolgreiche Imkerei. Jeder Imker sollte die Beziehung zwischen der Königinnenzucht und einer guten Honigernte kennen.  Junge Königinnen bauen starke Völker auf und reduzieren das Schwarmrisiko. Viele Imker halten die Königinnenzucht aber für zu kompliziert. Hier das nötige Wissen über die Grundlagen und  praktische Umsetzung zu vermitteln, ist Ziel dieses Buches.

Die Autoren
Gilles Fert lebt in Argagnon, am Fuß der französischen Pyrenäen.
Seine Imkerei betreibt der erfolgreicher Imker und Bienenzüchter hauptberuflich und sein Name ist weit über die Grenzen Frankreichs bekannt. Heute wird er weltweit zu Vorträgen, Workshops, Seminaren und als Berater gerufen.

Klaus Nowonttick ist begnadeter Imker und veröffentlichte im Leopold Stocker Verlag bereits "Krankheiten und Schädlinge der Biene", "Propolis", "Kerzen ziehen und gießen".

ISBN 978-3-7020-1400-1
Gilles Fert / Klaus Nowottnick
KÖNIGINNENZUCHT
Praxisanleitungen für den Imker
5. Auflage, 156 Seiten, zahlr. Farbabbildungen und Grafiken, Hardcover

>>zum Leopold Stocker Verlag

In der Vereinsbücherei verfügbar

(Inventarnummer 128)!

Aktualisiert am 27.10.2020

Anmeldung zu unserem Newsletter

 

Unser Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen und enthält wichtige aktuelle Informationen und Informationen über die Änderungen auf unserer Webseite. Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine E-Mail, in der ihr bitte durch Klicken eines Links euer Abonnement bestätigt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imkerverein Achim e.V.